Freitag, 22. April 2016

Kloster Lorch | Feste & Märkte BÄRLAUCHFEST UND START INS THEMENJAHR WELT DER GÄRTEN

Wenn in Kloster Lorch das Bärlauchfest stattfindet, dann ist der Frühling da. Am Sonntag ist es wieder soweit: Die ehrwürdige Klosteranlage hoch über dem Remstal lädt zum Fest rund um das erste frische Wildgemüse aus den Wäldern der Umgebung. Der würzige Duft zieht viele Besucher an – und auf die wartet reichhaltiges Programm mit Marktständen, vielen Führungen und kinder- und familienfreundlichen Angeboten. Für das Bärlauchfest am Sonntag, 24. 4., öffnet Kloster Lorch seine Tore von 11 bis 18 Uhr. Zugleich startet die einstige Staufergrablege damit in das Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten „Welt der Gärten“.

Bärlauchfest am Sonntag im Stauferkloster als Start ins Themenjahr „Welt der Gärten“

Wenn in Kloster Lorch das Bärlauchfest stattfindet, dann ist der Frühling da. Am Sonntag ist es wieder soweit: Die ehrwürdige Klosteranlage hoch über dem Remstal lädt zum Fest rund um das erste frische Wildgemüse aus den Wäldern der Umgebung. Der würzige Duft zieht viele Besucher an – und auf die wartet reichhaltiges Programm mit Marktständen, vielen Führungen und kinder- und familienfreundlichen Angeboten. Für das Bärlauchfest am Sonntag, 24. 4., öffnet Kloster Lorch seine Tore von 11 bis 18 Uhr. Zugleich startet die einstige Staufergrablege damit in das Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten „Welt der Gärten“.

KLOSTERGARTEN, WÄLDER, LANDSCHAFT
Gelegen auf einem grünen Höhenzug im Remstal, umgeben von Wäldern und der freundlichen Natur des Stauferlandes: Da liegt es nahe, dass Kloster Lorch in seinem reichhaltigen Programm viel von der umgebenden Natur spiegelt. Im Frühling ist das Bärlauchfest eine Attraktion, die Menschen aus der weiten Region nach Lorch zieht. Dieses Jahr findet der kulinarische Erlebnismarkt rund um das würzig duftenden Kraut aus den heimischen Wäldern am Sonntag, den 24. April statt. Immer zur vollen Stunde starten Führungen mit unterschiedlichen Themen rund um die einstige Grablege der legendären Staufer.

VIELFÄLTIGES ANGEBOT UM ALLES GRÜNE
Wie immer bietet der Kräuter-, Garten- und Kunstmarkt im Klostergelände ein Angebot, das das Stöbern lohnt – und nicht nur Kulinarisches rund um das Kraut mit dem Knoblauchgeruch. Auch kunsthandwerkliche Accessoires für Haus und Garten sowie andere Küchen- und Heilkräuter sind zu entdecken – als Topfpflanzen oder zu Naturkosmetik, Delikatessen, Ölen, Schnäpsen oder Duftkissen weiterverarbeitet. Während des Bärlauchfestes findet den ganzen Tag von 11 bis 18 Uhr ein familienfreundliches Rahmenprogramm statt. Ein besonderes Erlebnis sind die Flugschauen der Stauferfalknerei mit ihren beeindruckenden Greifvögeln.

NEUE FÜHRUNG ZUM THEMENJAHR „WELT DER GÄRTEN“
Das Stauferkloster mitten im Grünen bietet in diesem Jahr, passend zum Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten 2016 „Welt der Gärten“, eine neue Führung an. Der Streifzug durch Kloster und Umgebung steht unter dem Titel „Kraut und Rüben“. Nach dem Leitspruch des amerikanischen Philosophen Ralph Waldo Emerson geht es bei der Führung auf eine Entdeckungstour zu bekannten und unbekannten Kräutern: „Unkraut nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind.“ Am Sonntag, beim Bärlauchfest, steht diese neue Führung gleich mehrfach auf dem Programm: um 12.00, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr. Treffpunkt ist der Kräutergarten. Der Rundgang wird während des Gartenjahres noch mehrfach angeboten und kann auch von Gruppen gebucht werden. Weitere Termine zum Gartenjahr bietet das Stauferkloster während der Sommermonate. Alle aktuellen Informationen bietet das Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten <link http: www.schloesser-und-gaerten.de>www.schloesser-und-gaerten.de

SERVICE
BÄRLAUCHFEST
Kräuter-, Garten- und Kunstmarkt in Kloster Lorch

VERANSTALTUNGSORT
Kloster Lorch
73547 Lorch

TERMIN
Sonntag, 24. April 2016

ÖFFNUNGSZEITEN
11.00 – 18.00 Uhr

EINTRITT
frei

INFORMATIONEN
Kloster Lorch Touristikbüro und Stauferfalknerei
73547 Lorch
Telefon +49(0)71 72.92 84 97
Telefax +49(0)71 72.18 82 48
<link>info@kloster-lorch.de

Download und Bilder