Europäisches Kirchenmusik Festival Sollazzo Ensemble (Basel)

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Kloster Lorch
Konzert & Theater
Termin: Sonntag, 31.07.2022, 17:00

Höfische und geistliche Liebessehnsucht in der Musik des 14. Jahrhunderts:
Werke von Matteo da Perugia, Vincenzo da Rimini, Giovanni da Firenze und Jacob de Senleches
Melodien aus dem Codex Faenza, dem Codex Ivrea, dem Cyprus Codex und aus dem Laudario di Cortona

„Fa mi cantar l'amor di la beata! - Ich muss von der Liebe zu meiner Angebeteten singen!“
Mit frischem Zugriff und exquisit ausgebildet, revolutioniert mit dem Sollazzo Ensemble aus der Kaderschmiede der Schola Cantorum eine neue Generation die Musik des Mittelalters! Ausgezeichnet mit dem Cambridge Early Music Prize, begeistert das virtuose und unkonventionelle Ensemble weltweit die Festivals und zeigt, dass auch in der höfischen Etikette eine überreiche Portion an Leidenschaft steckt.

Sollazzo Ensemble:
Carine Tinney, Sopran
Jonatan Alvarado, Tenor
Roger Helou, Organetto
Franziska Fleischanderl, Psalterium
Natalie Carducci, Fiedel
Anna Danilevskaia, Fiedel und Leitung

Service

Adresse

Kloster Lorch
73547 Lorch

Kartenverkauf

i-Punkt am Marktplatz
Marktplatz 37/1 | 73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: (07171) 603-4250

oder online i-Punkt Schwäbisch Gmünd

Preis

pro Person ab 19,00 €

Hinweis

Weitere Informationen unter Europäisches Kirchenmusik Festival