MYTHOS UND HISTORISCHE WIRKLICHKEITMUSIKALISCHER RUNDGANG ZU IRENE VON BYZANZ

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Kloster Lorch
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Gudrun Haspel und Claudia Pohel (Harfe, Gitarre, Stimme)
Termin: Sonntag, 27.08.2023, 18:00
Dauer: circa 2,5 Stunden

Walther von der Vogelweide beschrieb sie als „Rose ohne Dorn“: Irene von Byzanz, die Frau des Königs Philipp von Schwaben. Das berühmte Mitglied der Stauferfamilie starb am 27. August 1208 und ist im Kloster Lorch begraben. Wie kaum eine andere historische Persönlichkeit erfreute sich die byzantinische Kaisertochter bereits zu Lebzeiten und nach ihrem Tod großer Verehrung. Anlässlich ihres Todestages wird in der Führung, musikalisch umrahmt, an ihr Leben erinnert.

Service

Adresse

Kloster Lorch
73547 Lorch

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei Sonderführungen unbedingt erforderlich:
Besucherinfo Kloster Lorch
Telefon +49(0)71 72. 92 84 97
Telefax +49(0)71 72. 18 82 48
info@kloster-lorch.com

Kartenverkauf

Klostershop

Treffpunkt

Klostershop

Dauer

circa 2,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen

Preis

pro Person 10,00 € (zuzüglich Eintritt)

Hinweis

Für Erwachsene und Familien geeignet.

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.