GARTENKRÄUTER DAMALS UND HEUTE KLÖSTERLICHE GARTENGESCHICHTEN

Symbol für Sonderführungskategorie „Genuss & Geschichte“
Kloster Lorch
Sonderführung: Genuss & Geschichte
Referent: Lorcher Gästeführer
Termin: Sonntag, 12.09.2021, 15:00
Dauer: 1,5 Stunden

Der Klostergarten mit seinen verschiedenen Teilen hatte für die Mönche große Bedeutung. Neben der täglichen Ernährung spielten die Symbolik der Pflanzen und die Marienverehrung eine wichtige Rolle. Wissenswertes zu den verschiedenen Kräutern, ihrer Heilwirkung und über heutige Anwendungen verbinden alte Erfahrungen mit der Moderne. Zum Abschluss gibt es eine Kostprobe und Anregungen aus dem Klostergarten.

Service

Adresse

Kloster Lorch
73547 Lorch

Information und Anmeldung

Besucherinfo Kloster Lorch
Telefon +49(0)71 72. 92 84 97
Telefax +49(0)71 72. 18 82 48
info@kloster-lorch.com

Kartenverkauf

Klostershop

Treffpunkt

Klostershop

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen

Preis

Pro Person 7,00 € zzgl. Eintritt (inkl. Kostproben)

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Auch in anderen Sprachen buchbar.

Hinweis

Die Führung ist barrierefrei.

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.